Menu

header photo

Aktuelles - Stand 25.5.2020

Der Praxisbetrieb findet mit Sicherheitsabstand und Hygienemassnahmen (Händewaschen) uneingeschränkt statt !
Patienten mit akuten Atemwegserkrankungen werden gebeten, auf Ihren Termin zu verzichten und diesen Online (oder telefonisch) zu stornieren bzw. zu verlegen.


Da der Sicherheitsabstand gewährleistet ist, besteht auch keine Maskenpflicht.
Sollte der Abstand kurzfristig  (Sensorenanlage bei Bio/Neurofeedback) nicht möglich sein, stehen auf Wunsch MNS Masken als Einmalprodukte zur Verfügung.

Ein unsachgemäßer Gebrauch der MNS Masken (Mehrfachgebrauch, Anfassen der Schutzfläche, keine Händeseinfektion vor- und nach Gebrauch sondern Zusammenknüllen und in die Tasche stecken) bietet keinen Virenschutz, sondern führt durch Schmierinfektion über die Hände eher zur Verbreitung der Viren!
Die Atemluft wird nicht durch den Vlies sondern durch die Ränder bei diesem Maskentypus eingesogen und damit auch erregerhaltigen Tröpfchen und Aerosole, wenn nicht auf genügend Abstand geachtet wird.
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/111799/COVID-19-Patienten-husten-Viren-durch-chirurgische-Masken-und-Baumwollmasken-hindurch.

Die aktuellen Zahlen des RKI Berlins Stand: 26.5.2020, 00:00 Uhr (online aktualisiert um 8:20 Uhr) für Berlin:
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.html

An­zahl
Infizierte
Dif­fe­renz
zum
Vor­tag
Fälle
in den
letzten
7 Tagen
7-Tage-
Inzidenz
Todes­fälle
6.652+101554,1191

Anhand der derzeitigen aktuellen Zahlen bei einer 3.7 Millionen Stadt, bleibt dem Leser überlassen, sich seine Meinung über die Sinnhaftigkeit der Aufrechterhaltung weiterer
die Grundrechte einschränkenden Massnahmen zu bilden, insbesondere den MNS schutz in Läden ( insbesondere im Abgleich des sonstigen Öffentlichkeitbildes von Menschengruppen und der (un)sachgemäßen Nutzung/Nichtnutzung von MNS Masken).
Wie der Vorstand der KBV (kassenärztliche Bundesvereinigung) bei der letzten Pressekonferenz noch einmal hervorhob, kann ein nichtbehandelter Herzinfarkt oder Schlaganfall das Leben kosten (die Anzahl der Patienten, die deshalb die Rettungsstellen aufsuchen, ist massiv gesunken (mit Sicherheit aber nicht die akuten Fälle), eine Infektion mit Corona Sars 2 jedoch im seltesten Falle.                    

Kontaktdaten                              

14057 Berlin-Charlottenburg
Kaiserdamm 20                                                      

Tel : +49(0)30 265 407 52 
Fax :+493212 111 3587    
praxis@dr-noetzel.de                                            

Anfahrt öffentliche Verkehrsmittel:
U 2 Kaiserdamm oder S Messe Nord

Parkplatzsituation: während der Geschäftszeiten müssen Sie etwas Zeit zur Parkplatzsuche einplanen

für Anfragen/Informationen nutzen Sie bitte die Mailadresse
Hinweis: über diese E-Mail-Adresse erfolgt keine Beratung zu medizinischen Behandlungen

Kontakt im Notfall:  
Berliner Krisendienst

kassenärztliche Vereinigung Notfallnummern
Termin Service der KV Berlin (e Service)

Terminbuchung

Über die Buchungsplattform Shore können Sie zu jeder Zeit Termine selbst buchen, verschieben oder stornieren.
Dort finden Sie auch die Kosten und kurze Beschreibungen für die einzelnen Leistungen bevor Sie die Buchung auslösen.
Von den privaten Kassen werden die Kosten i.d.R. erstattet.

Bitte beachten Sie, dass nur das Erstgespräch Verhaltenstherapie (und Folgetermine) eine gesetzliche Kassenleistung sind, alle anderen Leistungen sind Privat - oder Selbstzahlerleistungen!

Zur Erinnerung erhalten Sie zwei Tage vorher eine E-mail
und einen Tag vorher erneut eine E-mail sowie zusätzlich eine SMS.

Ausführliche Informationen über die Leistungen finden Sie hier:
Schlafdiagnostik
Stressdiagnostik
Biofeedback und Neurofeedback
Verhaltenstherapie Terminlogistik