Menu

header photo

Stress Diagnostik

Die Diagnostik von Stressmedizin und Facharztmedizin
führt zu einer erfolgreichen Therapie 

Die Praxis bietet verschiedene Stressdiagnostiken an

Biofeedback-Stresstest     Neurofeedback-Test     24Stunden-Stressprofil     Cortisolbestimmung im Speichel     Fragebogenteste

Biofeedback Stresstest

Sie werden mit verschiedenen Sensoren verkabelt, welche die Reaktion Ihres vegetativen Nervensystems aufzeichnen.
Dieser Test wird vor jeder Biofeedback Therapie erhoben, um feststellen zu können, ob diese Therapiemethode geeignet ist und welche Sensoren zum Einsatz kommen können.

Während des Testes haben Sie verschiedene Aufgaben (Baseline, Konzentration, Entspannung, Atmung, Motorik, Imaginationen, Biofeedback, Gespräch).
alt

Die Analyse gibt Auskunft über folgende Parameter:

Stresslevel
Entspannungsfähigkeit
Konzentrationsfähigkeit
Stressresistenz
Müdigkeit

Erschöpfung
muskuläre Verspannung

Die Befundbesprechung und die daraus resultierenden Therapieempfehlungen erfolgen an einem gesonderten Besprechungstermin frühestens eine Woche später.

Ein  Biofeedbacktraining trainiert gezielt unter Auswahl der geeigneten Sensoren die Reduktion bzw. Verbesserung der Symptomatik.
Es bestehen bereits Trainingsmodule, die auch individuell verändert werden können (Motive,Klänge)

 

Neurofeedback Test

Für diesen Test werden mehrer EEG-Sensoren (Mini Q EEG) auf dem Kopf angelegt, die Ihre Hirnströme messen.

Während des Testes werden die Reaktionen der Gehirnwellen Ihrer rechten und linken Hirnhälfte aufgezeichnet.
Sie absolvieren verschiedene Aufgaben (Konzentration, Entspannung, Atmung, Imaginationen, Motorik).

Die Analyse gibt Auskunft darüber, wie sich Ihre Hirnbereiche rechts und links voneinander unterscheiden hinsichtlich:
Entspannungsfähigkeit
Konzentrationsfähigkeit
Grübelanteil
Peak Performance Defiziten
Happiness Faktor
Suchtveranlagung

sowie Hinweise auf folgende Krankheitsbilder:
AD(H)S
Depressionen
Angst und Besorgnissymptomatiken
Burn-out

Durch diesen Test ist eine differenzierte Diagnostik mögliche und es kann eine gezielte Therapie erfolgen.
Im Neurofeedbacktraining können bereits mit ausgewählten EEG Ableitorten gezielte Trainingsmodule ausgewählt werden.

Die Befundbesprechung und die daraus resultierenden Therapieempfehlungen erfolgen an einem gesonderten Besprechungstermin frühestens eine Woche später.

 

24 Stunden Stressprofil

mit einem kleinen tragbaren Gerät wird der Hautleitwert sekundengenau aufgezeichnet mit Protokollführung der Tätigkeiten.

alt

Damit kann genau gezeigt werden, welche Tätigkeiten Sie anspannen oder entspannen und wo eine vegetative Balance/Dysbalance auftritt.

Die Analyse gibt Auskunft über folgende Parameter:
allgemeiner Stresslevel (Dysbalancen des vegetativen Nervensystems)
Entspannungsfähigkeit
chronobiologische Dysbalancen am Tag

chronobiologische Dysbalancen im Schlaf
Stressresistenz
Müdigkeit
Erschöpfungsgrad

Der Aufzeichnungstag soll ein normaler (Arbeits-) Tag sein.
Eine zeitgleiche Aufzeichnung des Schlafes mit dem Polysomnographiegerät erweitert die Aussagekraft der Messung.

Die Sensoren werden an der Handkante und Fußkante angebracht und mit einer elastischen Binde fixiert.
Während der Messung muss auf Duschen und Baden verzichtet werden, ansonsten sind Sie in Ihren Aktivitäten nicht eingeschränkt.

Bitte tragen Sie bequemes Schuhwerk, langärmlige und beinbedeckende Kleidung am Messungstag.

Die Befundbesprechung und die daraus resultierenden Therapieempfehlungen erfolgen an einem gesonderten Besprechungstermin frühestens eine Woche später.

Cortisol im Speichel

mit drei Speichelröhrchen (Watteröllchen) können in der häuslichen Alltagsumgebung die Cortisolwerte als Profil erstellt werden.
alt

direkt beim Erwachen (t0)
30 Minuten später (t30)
um 15 Uhr am Nachmittag (t15).

Die morgendliche Aufwachreaktion (CAR) zeigt an, ob eine Überforderung oder bereits schon Erschöpfung (Fatique) vorliegt.

Die Abholung der Teströhrchen kann auch ohne vorheriges Erstgespräch immer montags um 20.00 Uhr gebucht werden.
Die Proben werden dann per Postbriefkasten von Ihnen direkt an das Labor geschickt.


Die Befundbesprechung und die daraus resultierenden Therapieempfehlungen erfolgen an einem gesonderten Besprechungstermin frühestens eine Woche später. 

Fragebogenteste

alt
Folgende Tests stehen zur Verfügung:

TICS (Trier Fragebogen chronischer Stress)
BDI (Beck Depressionsinventar)
ESS + PSQI (Tagesmüdigkeit und Schlafqualität)
PSSI (Persönlichkeitsfragebogen)
AHDS für Erwachsene (WURS) und/oder Online Test (IDA) direkt in der Praxis mit Termin
Demenz Test (Moca und MMST)

Die Tests können unter Angabe des Testnamens per E-Mail angefordert werden.
Die Zusendung erfolgt per Mail im PDF Format.
Die Rücksendung erfolgt ausschließlich auf dem Postweg in die Praxis.

Die Befundbesprechung und die daraus resultierenden Therapieempfehlungen erfolgen frühestens eine Woche später.